clear
Das waren noch Zeiten!

Bereits in der vierten Generation pflegt Familie Schmidt die Tradition der Krabbenfischerei. Schon 1939 begann unser Großvater Richard Schmidt auf seinem Schiff "Franziska" das Gold der Nordsee in Wremen anzulanden, bevor er den Neubau des Fischkutters "Willkommen" WRE 10 in Auftrag gab.

1959 folgte der Bau des Kutters "Falke" WRE 8, den unser Vater Gerhard Schmidt im Jahr 1976 in Eigenregie übernahm, bis er schließlich selbst 1982 den Krabbenkutter "Falke" WRE 3 bauen ließ.

Mit diesem Schiff führte er die Tradition weiter fort, bevor er sich 1999 in den Ruhestand begab.

Olaf Schmidt, der älteste Sohn von Gerhard Schmidt ist als Fischwirtschaftsmeister der aktuelle Kapitän unseres Krabbenkutters "Claudia" WRE 6.

In der folgenden Bildergalerie kann man die Geschichtliche Chronologie der Fischerfamilie Schmidt bis an den Anfang zurückverfolgen.